Der Existenzschützer
Mein Wissen für Ihre Perspektiven

Krankenversicherung

 

Wird das jetzt von meiner Krankenkasse übernommen oder muss ich das alles selber zahlen?

                                                                                   
 

Eine Frage die sich viele von uns in Zukunft öfter stellen müssen.

Obwohl gerade in den klassischen Bereichen wie dem Zahnersatz, der Brille und bei Medikamenten oder im Krankenhaus die Behandlungspreise und Materialkosten immer weiter steigen, setzt genau dort die gesetzliche Krankenkasse den Rotstift an.
 Aber warum?                      


Diese Sparpläne kommen nicht von ungefähr, sie sind die Reaktion auf die demographische Entwicklung in unserem Land und der damit zusammenhängenden Kostenexplosion im Gesundheitsbereich. Somit wird das solidarische Prinzip des gesetzlichen Gesungheitsfonds geschützt. Ein wirtschaftlich gesehen sehr sinnvoller Zug.

Leider bleibt dabei der einzelne Versicherte oftmals auf der Strecke. In besonderem Maße gilt dies für die Absicherung im Pflegefall, hier muss privat vorgesorgt werden. Über 90% aller gesetzlich Versicherten erwartet eine finanzielle Lücke im Falle einer Pflegebedürftigkeit. Aber hat Ihnen das schon jemand gesagt und wissen Sie eigentlich was Sie das kosten kann?

                                  Schauen Sie doch mal selbst: http://www.youtube.com/watch?v=eCYN04iERaI

 Zum Glück gibt es Unterstützung vom Staat und auch für alle anderen Lücken im Gesundheitssystem gibt es Lösungen.      

Holen Sie sich Ihr Stück vom Kuchen!

                                                                                       
Schreiben Sie mir über das Fragen-Portal oder rufen Sie mich an, eine fachkundige Beratung zum Thema Gesundheitsabsicherung ist nur ein Telefonat bzw. Mouseklick entfernt.
 

 Rufen Sie an, ich berate Sie gern. 0173/ 8947506

Vielen Dank, Ihr Steve Vetter.